Die Unterstufe am EG

Dalton

Seit dem Schuljahr 2019/2020 erproben wir in den Jahrgängen 5-6 die sogenannte Dalton-Pädagogik. Im Sinne der Reformpädagogik fußt auch die Dalton-Pädagogik auf der Erkenntnis, dass man am intensivsten lernt, indem man etwas selbst macht. Aus diesem Gedanken folgt die eigenständige Erarbeitung von Lerninhalten. Die Schüler werden systematisch an das selbstverantwortliche und selbständige Lernen sowie an Kooperation mit Mitschülern herangeführt. In den Hauptfächern (so wie in einigen Nebenfächern) werden Wochenpläne erstellt, die sie innerhalb der Dalton-Stunden in ihrem eigenen Rhythmus und Tempo erarbeiten. Dazu stehen ihnen für das Selbststudium geeignete Materialien zur Verfügung. Die Lehrkraft tritt in den Hintergrund und ist vielmehr Lernberater. Zudem können die Schüler Sozialform, Lernort und Lehrkraft frei wählen. Wir versprechen uns so das Interesse der Schüler am eigenen Lernprozess zu wecken und die Selbständigkeit und Verantwortung zu fördern.