• 1_im_Grünen.jpg

  • 2_Nachwuchs_fördern.jpg

  • Bild3.jpg

  • 4_Projekte.png

  • 4_sicherer_Sport.jpg

  • 6_Grenzen_einschätzen.jpg

Schulkanu-Projekt Lippstadt

Das Schulkanu-Projekt ist ein Lippstädter Kanunetzwerk. Es engagiert sich für die Umsetzung des Kanusports in der Schule, die Hinführung Jugendlicher zum Ehrenamt und die Aus- und Fortbildung von Lehrkräften und Übungsleitern des Ganztages. Dazu stellt es selbst entwickelte und erprobte Konzepte und Unterrichtsmaterialien zur Verfügung, ermöglicht das Training auf speziellen Sportstätten und stellt Boote und Paddelausrüstung bereit. Geleitet wird das Projekt gemeinschaftlich von Vertretern des Evangelischen Gymnasiums Lippstadt und des Kanuvereins WSC Lippstadt. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit der Projektleitung geht bereits auf eine fast 30-jährige Kooperation zwischen Evangelischem Gymnasium und WSC Lippstadt zurück. 2010 wurde diese Kooperation inhaltlich neu gefüllt und 2012 vertraglich geregelt. Seitdem werden vom Projekt eigene Angebote für Schulen der Region gemacht oder schuleigene Kanuveranstaltungen durch Materialien unterstützt. Vom Projekt profitieren mittlerweile viele Lippstädter Grundschulen, Förderschulen und weiterführende Schulen. Die Fortbildungsveranstaltungen des Projektes werden landesweit über die Kanuschule des Kanu-Verbandes NRW und den Fortbildungskatalog der Bezirksregierung ausgeschrieben. Das schul- und fachübergreifende Engagement des Projektes führte in den letzten Jahren mehrfach zu wichtigen Auszeichnungen und Veröffentlichungen.

Möchte auch Ihre Schule Kanusport anbieten oder Ihr Verein mit Schulen kooperieren? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!
 


Ansprechpartner (Schulkanu-Leitung)

Dr. Steffen Menze: menze@eg-lippstadt.de
Max Klapper: m.klapper@wsc-lippstadt.de
Steven Klose: klose@eg-lippstadt.de