Zum Inhalt springen

KoKoRu (Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht

Im Religionsunterricht lernen Schüler die Welt zu verstehen, zu der auch Religion gehört. Außerdem hilft Religionsunterricht den Kindern und Jugendlichen dabei, sich selbst und die anderen genauer kennenzulernen und sich als Ebenbild Gottes zu verstehen. Der Auftrag zu Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung wird ebenso thematisiert wie Fragen zum Glauben, Verzeihen und Ratlosigkeit. Dies geschieht in den Klassen 5 und 6 bewusst im Klassenverband.